Die Macht der Resonanz

Barbara Fredrickson live in Graz erleben!

7. Kongress Denk- und Handlungsräume der Psychologie

Was braucht es für ein gelingendes Leben? Der Schlüssel dazu sind gute Beziehungen – Resonanz – also das harmonische Miteinanderschwingen. Der 7. Kongress der Denk- und Handlungsräume der Psychologie widmet sich genau diesem wichtigen Thema: der Bedeutung und Macht der Resonanz. Resonanz schafft Verbindungen und ist somit das Bindeglied, das Konkurrenz überwindet und gemeinsames Wachstum fördert. Dieses Phänomen soll beim Kongress in all seinen Facetten beleuchtet werden und dafür kommen zahlreiche, renommierte Referent:innen nach Graz, um ihr Wissen zu teilen.

Hierfür kommen Barbara Fredrickson, Joachim Bauer, Michaela Brohm-Badry, Eva Jambor & Ingrid Teufel, Gunther Schmidt, Kai Thomsen & Sinja Jaskulla, Alfred Pritz und Philip Streit nach Graz.

Der Kongress beginnt am Freitag, dem 22. November 2024 mit zwei Prekongress-Workshops, geleitet von Barbara Fredrickson und Joachim Bauer. Anschließend findet abends die offizielle Eröffnung mit Philip Streit statt.

Der Samstag startet mit der Keynote von Barbara Fredrickson, gefolgt von den Beiträgen von Ingrid Teufel & Eva Jambor, Kai Thomsen & Sinja Jaskulla sowie Alfred Pritz. Der Sonntag wird mit weiteren bedeutenden Beiträgen von Joachim Bauer, Michaela Brohm-Badry und Gunther Schmidt fortgesetzt. Den Abschluss des Kongresses bildet die Podiumsdiskussion „Resonanz und gelingende Zukunft“.

PROGRAMM

Fr, 22.11.

PRE-KONGRESS WORKSHOPS

  • 9:00-12:00 Barbara Fredrickson: Practical Steps to Resonance
  • 13:00-16:00 Joachim Bauer: Künstliche Intelligenz und Beziehung – Ein Leitfaden für den Alltag

 

KONGRESS

17:00 Eröffnungsvortrag Philip Streit: Grundlagen der Resonanz

18:30 Empfang

 

Sa, 23.11.

9:00 Barbara Fredrickson: Art of Love – Neueste Forschungsergebnisse und praktisch Anwendungen

10:30 Pause

11:00 Eva Teufel & Ingrid Jambor: Beziehung macht Schule

12:30 Mittagspause

14:00 Kai Thomsen & Sinja Jaskulla: Positive Resonanz in der Jugendarbeit – Ein Deutschlandweites Projekt

15:30 Pause

16:00 Alfred Pritz: Resonanz und Beziehung im Spiegel verschiedener therapeutischer Richtungen– Eine Analyse

17:30 Empfang

 

So, 24.11.

9:00 Prof. Joachim Bauer: Resonanz und Künstliche Intelligenz – Eine kritische Reflexion

10:30 Pause

11:00 Michaela Brohm-Badry: Miteinander Schwingen in Familie und Alltag – ein pädagogisches Plädoyer

12:30 Mittagspause

14:00 Gunther Schmidt: Von der Resonanz mit dem Problem zum Gelingen

15:30 Pause

16:00 Podiumsdiskussion – Resonanz und gelingende Zukunft

 

TICKETS

Kongress

Super Early Bird bis 15.03.2024: €240,-

Early Bird bis 31.07.2024: €280,-

Regulär ab 01.08.2024: €320,-

 

Workshops

Barbara Fredrikson (9-12 Uhr) €160,-

Joachim Bauer (13-16 Uhr) €160,-

 

Kombiticket Kongress und Workshop -€20,-

 

Onlineteilnahme 3-Tages Ticket: €200,-

Online ist keine Workshopteilnahme möglich.

Eva Jambor und Ingrid Teufel sind Pädagoginnen und Trainerinnen für Positive Bildung. Sie trainieren Pädagoginnen und Pädagogen nach dem PERMA Teach Modell.
Alfried Pritz ist ein österreichischer Psychoanalytiker, Gründungsrektor der Sigmund Freud PrivatUniversität in Wien und Präsident des World Council for Psychotherapy.  
Sie entwickelte das „Positivity and Upward Spiraling“- Model of Positive Life Change.
Dr. Gunther Schmidt ist Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Heidelberg.
Dekanin des Fachbereichs Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Philosophie und Psychologie an der Universität Trier.
Er ist Arzt, Psychotherapeut, Neurowissenschaftler, gefragter Vortragsredner und Autor.
Philip Streit ist Klinischer und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut (SF) und Supervisor.
Kongressticket
Ticket kaufen

3-Tages-Ticket Super Early Bird €240

Optionale Pre-Kongress Workshops anwählbar (je €160)

Kombirabatt bei Auswahl von Kongressticket und mindestens einem Workshop

Kongress Onlineticket
200,00
Ticket kaufen

Onlineteilnahme an allen 3 Kongresstagen

KEINE Workshopteilnahme möglich



    Veranstaltung Details
    de_DEDE
    Newsletter