Beziehungscoaching für LehrerInnen und Eltern nach dem Freiburger Modell

Beziehungscoaching für LehrerInnen und Eltern nach dem Freiburger Modell

19. Juni 2020

Lehren und Lernen benötigt gelingende Beziehungen. Nur dann entstehen Inspiration und Begeisterung. Damit Schule gelingen kann, braucht es das Miteinander von LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern. Um dafür einen geeigneten Nährboden zu schaffen, hat Joachim Bauer das fünfstufige Freiburger Gruppenmodell entwickelt. In einem speziell auf LehrerInnen und Eltern zugeschnittenen Workshop stellt er das Modell ausführlich und praxisbezogen vor. Das Freiburger Gruppenmodell ist ein vom Kultusministerium Baden-Württemberg gefördertes Angebot und wird laufend von der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg evaluiert.

Veranstaltung Details
Newsletter