Mindset – Wie unser Denken Erfolge oder Niederlagen bewirkt

Mindset Wie unser Denken Erfolge oder Niederlagen bewirkt

 

Sind wir gänzlich auf unsere Begabungen angewiesen? Sind unsere Erfolge und Misserfolge quasi genetisch vorherbestimmt? Aktuellste Forschung sagt dazu: Nein! Talente sind wichtig und gut und machen uns einzigartig, aber das größte Talent hilft nichts, wenn die Grundeinstellung fehlt, es auch wirklich zu nützen. Basierend auf der aktuellsten Forschung von Carol Dweck, eine der führenden Koriphäen auf dem Gebiet der Motivations- und Intelligenzforschung, werden Michael Wohlkönig und Christian Emberger erklären, welchen Unterschied es macht, ob man ein „fixiertes“ oder ein „Wachstumsmindset“ hat und welche Bedeutung es hat, eine Kultur des Lernens zu entwickeln.

Hauptziel des Workshops wird sein, den TeilnehmerInnen zu lehren, ihr fixiertes Mindset zu erkennen, Strategien zu entwickeln, um davon loszukommen und stattdessen in einen Wachstums- und Lernmodus zu schalten.

Christian Emberger ist Psychotherapeut, Mentaltrainer, Bogensport Instruktor und dipl. Jugendarbeiter. Er ist Mitbegründer des Instituts für Positive Psychologie und Mentalcoaching.
Das Ziel seiner Arbeit ist es, Stärken und Potentiale zu erkennen und Unterstützung zu geben.
Standard
240
Ticket kaufen

Veranstaltung Details