Nachgehend Stark und Positiv

Nachgehend stark und positiv
mit Dr. Philip Streit dienstags, 19-22.00 Uhr

Erfolgreiches psychologisches arbeiten mit Kindern Jugendlichen und ihren Familien braucht zwei Haltungen. Die der Positivität und die des gewaltlosen Widerstandes.

Nachgehende Psychologie versucht nun, einen einseitigen Therapieprozess aufzubrechen. Man therapiert nicht nur in der eigenen Praxis, sondern sucht die KlientInnen in ihrer Lebenswelt auf. Dort, wo sie wollen, dass ihnen etwas gelingt. Vielfach ist es nämlich erst sinnvoll, an einer Störung zu arbeiten, wenn im bekannten Umfeld die Handlungsfähigkeit wieder hergestellt wird.

Philip Streit hat daraus für nachgehendes Arbeiten ein Stark und Positiv Konzept entwickelt welches erstmals in dem Abendkurs kompakt vorgestellt wird.

In diesem Kurs arbeiten wir an einem Projekt; bringen Sie daher bitte eigene Fälle zum Kurs mit, die Sie dann in einem Projekt bearbeiten können.

Zertifizierung

EUPPA, anerkannt als Fortbildung im Sinne des Psychologengesetzes. Insgesamt 60 Einheiten, 48 Einheiten Kurs, 12 Stunden Projektarbeit

Einführung in die Nachgehende Psychologie
Entwicklungspsychologische und neurowissenschaftliche Grundlagen der Nachgehenden Psychologie
Positive, kooperative Diagnostik in der Nachgehenden Psychologie Teil 1: Motorik und Wahrnehmung, Sprache und Spiel
Positive, kooperative Diagnostik in der Nachgehenden Psychologie Teil 2: Intelligenz, Sozial-Emotionalität, Persönlichkeit
Nachgehend, stark und positiv – die Handlungsschritte: die Magie der Resonanz
Nachgehend, stark und positiv - die Handlungsschritte: Präsenz und Wachsame Sorge
Nachgehend, stark und positiv - die Handlungsschritte: Deeskalation & Unterstützung
Nachgehend, stark und positiv - die Handlungsschritte: Stärken stärken stärkt
Nachgehend, stark und positiv - die Handlungsschritte: Ausgleich und Versöhnung anstatt Strafe und Härte: Wie gewaltloser Widerstand verbindet
Nachgehend, stark und positiv - die Handlungsschritte: Sinn verleiht Flügel, Entschlossenheit und Everest-Ziele
Nachgehend, stark und positiv - die Handlungsschritte; Resilienz und Wiedergutmachung
Philip Streit ist Klinischer und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut (SF) und Supervisor.
Standard
600
Ticket kaufen

Veranstaltung Details
Newsletter