Psycho-Motorisches, Systemisches Herangehen in der Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Familien

  • AKJF
  • Veranstaltungen
  • Graz
  • Psycho-Motorisches, Systemisches Herangehen in der Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Familien
Psycho-Motorisches, Systemisches Herangehen in der Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Familien

 

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie ist einer der bedeutsamsten Bereiche der psychologischen und therapeutischen Betreuung. Warum? Weil die ersten Jahre unseres Lebens und das familiäre Gefüge, in dem wir aufwachsen, einen unschätzbaren Einfluss auf uns und unser späteres Erwachsenenleben haben. Aus diesem Grund hat die Akademie für Kind, Jugend und Familie das neue Ausbildungscurriculum „Spezialisierung Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie“ im Angebot, das Sie dabei unterstützen soll, einen umfassenden Einblick in die Welt der Familienpsychologie zu bekommen und letztlich dazu beizutragen, dass Sie Familien die Unterstützung zukommen lassen können, die sie brauchen, um als ein harmonisches Ganzes zu funktionieren.

In diesem Seminar wird das Modell einer lösungsorientierten Eltern-Kind-Gruppe bzw. Jugendgruppe für hochschwierige Kinder und Jugendliche vorgestellt und ein Ablaufplan aus systematischer Sicht erarbeitet.

Philip Streit ist Klinischer und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut (SF) und Supervisor.
Standard
160
Ticket kaufen

Anrechenbar als facheinschlägige Fortbildung (16 Einheiten á 45 min).

Veranstaltung Details