K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 8

Fachbereich III
Stark und Positiv in Familie, Schule und Beratung. Beratungsansätze für Kinder-, Jugend- und FamilienpsychologInnen

Effektive Arbeit braucht und vermittelt für den Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Familien vor allem zwei Haltungen: die, der Positivität und die, des Gewaltlosen Widerstandes. In diesem Modul wird daher besonderes Augenmerk darauf gelegt, zu untermauern, warum Positivität und gewaltloser Widerstand effektive Herangehensweisen in Therapie und Beratung sind. Dazu werden die Denkansätze der Positiven Psychologie und der Neuen Autorität erläutert und zu einem Stark und Positiv Konzept verschmolzen.

Zum Vergleich werden auch andere Beziehungsberatungs- und Präventionsmodelle vorgestellt, etwa Triple-P oder FAUSTLOS. Ein Zehnstufen Interventionsprogramm wird praktisch erarbeitet.

Diese Veranstaltung ist Teil des Weiterbildungscurriculums Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie der Akademie für Kind, Jugend und Familie. Eine Übersicht des Curriculums und der Fachbereiche finden Sie hier.

Veranstaltung Details
Newsletter