K.J.F. Weiterbildungscurriculum Veranstaltungen

K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 2 – 3. DG
Zukünftig
160
In diesem Seminar sollen die Kenntnisse im Bereich der motorisch-perzeptionelle Diagnostik erweitert und vertieft werden. Denn für das tiefere Verständnis und die richtige Einordnung von kindlicher und juveniler Entwicklung und von Familiendynamiken braucht es Kenntnis des Entwicklungsstandes im motorisch-perzeptionellen Bereich, der Aufmerksamkeit, Konzentration, Impulsivität und des Gedächtnisses. Diese Bereiche sind entscheidende Voraussetzung für die Entwicklung adäquater kognitiver und sozial-emotionaler Kompetenten.
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 1 – 3. DG
Zukünftig
160
12. September 2020
Graz
In diesem Grundlagenmodul wird aufbauend auf Kenntnissen der adäquaten Durchführung einer Klinisch-Psychologischen Diagnostik die Spezifik der Diagnostik und Befundung im Kinder-, Jugend- und Familienbereich dargestellt. Das Ablaufschema der Klinisch-Psychologischen Diagnostik im Kinder-, Jugend- und Familienbereich wird erarbeitet, sowie der Einsatz grundlegender Verfahren diskutiert. Im Modul kann der Einstieg in die Diagnostik praktisch erprobt werden.
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 9 – 3. DG
Zukünftig
160
Netzwerkarbeit im Spannungsfeld der Disziplinen
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 8 – 3. DG
Zukünftig
160
Stark und Positiv in Familie, Schule und Beratung: Beratungsansätze für Kinder-, Jugend- und FamilienpsychologInnen
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 7 – 3. DG
Zukünftig
160
Stärkenbasierte, zukunftsorientierte Behandlung von Angst, Traumata, Zwang und Depression, Psychosomatosen und Essstörungen
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 6 – 3. DG
Zukünftig
160
Verhaltens- und Sozial-Emotionale Störungen, Persönlichkeitsstörungen und Psychosen in Kindheit und Jugend – Diagnostik und Behandlung
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 5 – 3. DG
Zukünftig
160
Herausforderungen ASS und AD(H)S
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 4 – 3. DG
Zukünftig
160
Spezifika der Klinisch-Psychologischen Behandlung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 3 – 3. DG
Zukünftig
160
Sozial-emotionale Diagnostik, Persönlichkeits- und Intelligenzdiagnostik bei (Klein-) Kindern und Jugendlichen
Upgrade zum Weiterbildungscurriculum Kind, Jugend und Familienpsychologie
Vergangen
Persönlichkeitsdiagnostik Besonders wird hier wiederum darauf geachtet, Diagnostik als Prozess zu sehen. Ausgehend von einem systemischen Modell der Störungsgenese, wird die Frage nach dem Wert von Diagnosen nach Klassifikationsschemata (ICD 10, DSM 5) für den sozial-emotionalen Bereich, den Persönlichkeitsbereich und den Bereich möglicher Psychotischer Störungen im Besonderen abgehandelt. Bei der Auswahl der Diagnoseverfahren werden auch...
Newsletter
Finden Sie uns auch auf Facebook!
AKJF
AKJF14 hours ago
P H I L I P S L I V E T A L K 🗣
Epigenetik 🧬 und gesünder Leben 🍎 sind heute in aller Munde. Positiv psychologische Interventionen tragen nachweislich zu einem stärkeren Immunsystem bei. Es gibt nun eine ganze Flut an Empfehlungen, epigenetisch adäquat zu leben. In meinem vierten Livetalk setzte ich mich mit dem Hype um die Epigenetik auseinander und beschreibe, wie Positive Psychologie und epigenetische Erkenntnisse sinnvoll für ein gelingendes Leben und Aufblühen verbunden werden können.

Am 10.7.2020 um 17 Uhr gibt es unseren nächsten spannenden Livetalk! Bitte meldet euch wieder per E-Mail an, wenn ihr mit dabei sein möchtet. Wir freuen uns auf D I C H !

Anmeldung unter: akjf@akjf.at
Newsletter