Webinar Veranstaltungen

Angezogen von der Zukunft:  Prospektives Arbeiten in Beratung, Coaching und Therapie (online)
Vergangen
20. Juli 2020
Online
Prospektive Psychologie stellt am eindeutigsten klar, dass der Mensch ein Zukunftswesen ist – von der Zukunft angezogen und nicht von der Vergangenheit getrieben. In seinem Ansatz vereinigt Philip Streit Positive Psychologie, systemische und hypnosystemische Ansätze zu einem explosiven neuen Ganzen. Besonders ist auch auf die neue Interpretation von Vergangenem hinzuweisen. Ganz im Sinne Eriksonscher Utilisation und Schmidtscher Hypnosystemik wird die Vergangenheit zur kompetenten kraftvollen Eingabe für Zukunftsvisionen, welche die Welt verändern können.
Positiv-Provokative Kommunikation
Vergangen
280
Warm, sarkastisch, humorvoll, unterstützend und kraftvoll effektiv, das ist es worum es in der Provokativen Therapie geht. Dieser Workshop bietet den Teilnehmern eine gute Chance zum Wachstum und die Möglichkeit ihre therapeutischen Fähigkeiten weit über die Grenzen und die Konvention eines traditionellen Trainings zu erweitern.
Tage der Resonanz
Zukünftig
320
1. Juli 2021
Graz
Geht es um gelingendes Miteinander, Beilegen von Auseinandersetzungen, Erfolg, gelingende Beziehungen oder gelingende Arbeit dann kommt ein Begriff immer mehr in den Fokus, nämlich der Begriff der Resonanz. Diese Konferenz trägt einem Bedürfnis Rechnung, die Bedeutung der Resonanz in der Arbeit aufzuwerten. Dazu kommen zwei ganz Große nach Graz: Barbara Fredrickson, Professorin für biologische Psychologie und ehemalige Präsidentin der International Positive Psychology Academy und führende Entwicklerin des Positivity-Ansatzes, sowie Joachim Bauer, der Begründer der Durch-Resonanz-zum-Selbstwert-Theorie.
Newsletter
Finden Sie uns auch auf Facebook!
AKJF
AKJF3 months ago
Habt ihr schon "Philips kleine Fibel" - Nr. 2 entdeckt? 🤩

Philip Streit und Gloria Avar entwickelten dieses Werk insbesondere für Lehrer*innen und beschreiben, wie es gelingt den Job als Lehrer*in gut zu machen.

Alle Infos zur neuen Fibel gibt es außerdem auf unserer Homepage.

https://www.akjf.at/literatur/
Newsletter