Unsere Empfehlung für Sie
Veranstaltung suchen:
Positive Psychologie Advanced Curriculum (Webinar)
1.000
3. Juli 2020
Im 6-tägigen Advanced Training, werden die wichtigsten Anwendungsgebiete – Positive Erziehung, Positive Gesundheit, Positive Leadership, Positives Coaching und Positive Psychotherapie fundiert dargestellt und praktisch vertieft. Dazu erwerben Sie Basiswissen zur positiven Seminargestaltung und damit die Fertigkeit Positive Psychologie in Ihrem Umfeld als Basic Trainer weitergeben zu können.
Neue Autorität – Basic mit Dr. Philip Streit
900
13. Juli 2020
Graz
Gelingendes Erziehen, Unterrichten und Führen braucht folgende Haltungen: Stärke, Positivität und Souveränität. Dies bietet das von Haim Omer entwickelte Konzept der Neuen Autorität. Mit dem Grundgedanken des gewaltlosen Widerstandes und dem Potenzialentfaltungsansatz soll zu den eigenen Stärken gefunden und die Beziehung ins Zentrum der Interaktion gerückt werden.
Angezogen von der Zukunft:  Prospektives Arbeiten in Beratung, Coaching und Therapie (online)
20. Juli 2020
Online
Prospektive Psychologie stellt am eindeutigsten klar, dass der Mensch ein Zukunftswesen ist – von der Zukunft angezogen und nicht von der Vergangenheit getrieben. In seinem Ansatz vereinigt Philip Streit Positive Psychologie, systemische und hypnosystemische Ansätze zu einem explosiven neuen Ganzen. Besonders ist auch auf die neue Interpretation von Vergangenem hinzuweisen. Ganz im Sinne Eriksonscher Utilisation und Schmidtscher Hypnosystemik wird die Vergangenheit zur kompetenten kraftvollen Eingabe für Zukunftsvisionen, welche die Welt verändern können.
Stark und Positiv in Organisation und Management (online)
27. Juli 2020
Online
Was tun, wenn es wirklich einmal in der Abteilung oder an anderer Stelle klemmt? Sie brauchen dann ein Instrument, das Ihnen hilft ihre Ansprüche beharrlich und unter Aufrechterhaltung der positiven Beziehung zu kommunizieren. Philip Streit kombinierte hierfür den hoch effizienten Ansatz der neuen Autorität mit den Vorzügen der Positiven Psychologie in seinem Stark und Positiv Modell. In seinem Seminar führt er behutsam und leicht verständlich, anhand von vielen praktischen Beispielen in die Grundlagen dieses Modells ein, um dann Stück für Stück Interventionen und Werkzeuge vorzustellen und praktisch zu üben.
Spirituell-systemische Aufstellungs- und Verkörperungsarbeit (SSA) – Siegfried Essen
1.400
3. August 2020
Graz
In dieser Seminarreihe geht es um dialogische und ressourcenorientierte Verkörperungsarbeit in Verantwortung gegenüber dem eigenen Organismus, der Mutter Erde und dem größeren Ganzen.
Positive Psychologie Advanced Curriculum DG 4
1.000
28. August 2020
Graz
Im 6-tägigen Advanced Training, werden die wichtigsten Anwendungsgebiete – Positive Erziehung, Positive Gesundheit, Positive Leadership, Positives Coaching und Positive Psychotherapie fundiert dargestellt und praktisch vertieft. Dazu erwerben Sie Basiswissen zur positiven Seminargestaltung und damit die Fertigkeit Positive Psychologie in Ihrem Umfeld als Basic Trainer weitergeben zu können.
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 1 – 3. DG
160
12. September 2020
Graz
In diesem Grundlagenmodul wird aufbauend auf Kenntnissen der adäquaten Durchführung einer Klinisch-Psychologischen Diagnostik die Spezifik der Diagnostik und Befundung im Kinder-, Jugend- und Familienbereich dargestellt. Das Ablaufschema der Klinisch-Psychologischen Diagnostik im Kinder-, Jugend- und Familienbereich wird erarbeitet, sowie der Einsatz grundlegender Verfahren diskutiert. Im Modul kann der Einstieg in die Diagnostik praktisch erprobt werden.
NSC® – Neurosystemisches Coaching – Gerhard Gigler
1.250
14. September 2020
Graz
NSC® – Neurosystemisches Coaching ist eine neue Verfahrensweise, die bilaterale Stimulation aus dem EMDR, NLP und Systemische Aufstellung verbindet – mit einer Brise Gestaltarbeit. Wirklich gut geht es uns in der Regel, wenn wir das, was sich in uns gut und sinnvoll anfühlt, stimmig in der Interaktion mit anderen Menschen leben können. Und dies am besten privat und auch im Arbeitsbereich. Diese ständige Wechselwirkung, dieser ständiger Abgleich zwischen neuronalen Vorgängen im Innen und den Interaktionen nach außen, stehen beim Neurosystemischen Coaching, NSC® im Zentrum.
Positive Psychologie Basic Curriculum – Herbst
1.400
25. September 2020
Graz
Im Basistraining erlernen Sie alle Basiskonzepte und Methoden der Positiven Psychologie und deren Hauptanwendungsbereiche, wie Persönlichkeitsbildung, Therapie, Coaching und Beratung, Bildung, Training und Beruf.
Neue Autorität – Advanced mit Dr. Philip Streit
700
19. Oktober 2020
Graz
Mit Absolvierung des Advanced Kurses sind Sie berechtigt anderen Personen das Konzept der Neuen Autorität nahezubringen und als Coach für Neue Autorität zu arbeiten.
Positive Leadership: PERMA-LEAD Zertifizierungsworkshop (Herbst) – Markus Ebner
480
22. Oktober 2020
Graz
Die in diesem Seminar vorgestellten Testverfahren unterstützen zielorientiert im Einzelcoaching von Führungskräften, bei Führungskräfte-Entwicklungsprogrammen und in der Organisationsentwicklung. Der große Vorteil liegt in der Möglichkeit, sowohl den Status Quo als auch gelungene Entwicklungsschritte messbar zu machen. Der Fokus des Workshops liegt anschließend auf den praktischen Anwendungsmöglichkeiten und den möglichen Herausforderungen.
MCP-Mindful Compassionate Parenting
290
23. Oktober 2020
Graz
In dieser Aus- und Fortbildung wird  Mindful Compassionate Parenting vermittelt sowie die neurowissenschaftlichen und evolutionspsychologischen Hintergründe zu Achtsamkeit, Elternstress und Selbst-/Mitgefühl vorgestellt.
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 2 – 3. DG
160
31. Oktober 2020
Graz
In diesem Seminar sollen die Kenntnisse im Bereich der motorisch-perzeptionelle Diagnostik erweitert und vertieft werden. Denn für das tiefere Verständnis und die richtige Einordnung von kindlicher und juveniler Entwicklung und von Familiendynamiken braucht es Kenntnis des Entwicklungsstandes im motorisch-perzeptionellen Bereich, der Aufmerksamkeit, Konzentration, Impulsivität und des Gedächtnisses. Diese Bereiche sind entscheidende Voraussetzung für die Entwicklung adäquater kognitiver und sozial-emotionaler Kompetenten.
Positiv-Provokative Kommunikation
280
13. November 2020
Graz
Warm, sarkastisch, humorvoll, unterstützend und kraftvoll effektiv, das ist es worum es in der Provokativen Therapie geht. Dieser Workshop bietet den Teilnehmern eine gute Chance zum Wachstum und die Möglichkeit ihre therapeutischen Fähigkeiten weit über die Grenzen und die Konvention eines traditionellen Trainings zu erweitern.
5. Kongress Denk- und Handlungsräume der Psychologie „Veränderung, aber wie?“
20. November 2020
Graz
Wie geht Veränderung? Wie kann ich in eine Aufwärtsspirale positiver Veränderung kommen? Wie können positive Veränderung in der Gesellschaft entstehen? Erfahren Sie die Antworten am 5. Kongress Denk- und Handlungsräume der Psychologie.
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 3 – 3. DG
160
5. Dezember 2020
Graz
Sozial-emotionale Diagnostik, Persönlichkeits- und Intelligenzdiagnostik bei (Klein-) Kindern und Jugendlichen
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 4 – 3. DG
160
16. Januar 2021
Graz
Spezifika der Klinisch-Psychologischen Behandlung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien
Hypnosystemische Konzepte – Kurzcurriculum mit Gunther Schmidt
2.200
25. Januar 2021
Graz
Hypnosystemische lösungs- und kompetenzfokussierende Konzepte bieten ideale Möglichkeiten, um die vielen Potentiale bei Individuen und in Organisationen wieder zu aktivieren und für optimale Synergieprozesse in der Organisation nutzbar zu machen. In dieser Seminarreihe wird vermittelt, wie diese Konzepte für schnell und nachhaltig wirksame Beratungsprozesse genutzt werden können.
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 5 – 3. DG
160
13. Februar 2021
Graz
Herausforderungen ASS und AD(H)S
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 6 – 3. DG
160
27. Februar 2021
Graz
Verhaltens- und Sozial-Emotionale Störungen, Persönlichkeitsstörungen und Psychosen in Kindheit und Jugend – Diagnostik und Behandlung
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 7 – 3. DG
160
13. März 2021
Stärkenbasierte, zukunftsorientierte Behandlung von Angst, Traumata, Zwang und Depression, Psychosomatosen und Essstörungen
Systemisch-lösungsorientiertes Herangehen in Beratung, Therapie und Coaching (Dg. 31)
480
24. März 2021
Graz
Der Grundlagenkurs bietet einen fundierten, unmittelbar anwendbaren Einstieg mit präziser Darstellung, Demonstration und Kleingruppenarbeit. Gearbeitet wird mit Fällen aus dem beruflichen Umfeld der TeilnehmerInnen. In Übungsgruppen werden Techniken und Kompetenzen entwickelt.
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 8 – 3. DG
160
10. April 2021
Graz
Stark und Positiv in Familie, Schule und Beratung: Beratungsansätze für Kinder-, Jugend- und FamilienpsychologInnen
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 9 – 3. DG
160
24. April 2021
Graz
Netzwerkarbeit im Spannungsfeld der Disziplinen
Tage der Resonanz
320
1. Juli 2021
Graz
Geht es um gelingendes Miteinander, Beilegen von Auseinandersetzungen, Erfolg, gelingende Beziehungen oder gelingende Arbeit dann kommt ein Begriff immer mehr in den Fokus, nämlich der Begriff der Resonanz. Diese Konferenz trägt einem Bedürfnis Rechnung, die Bedeutung der Resonanz in der Arbeit aufzuwerten. Dazu kommen zwei ganz Große nach Graz: Barbara Fredrickson, Professorin für biologische Psychologie und ehemalige Präsidentin der International Positive Psychology Academy und führende Entwicklerin des Positivity-Ansatzes, sowie Joachim Bauer, der Begründer der Durch-Resonanz-zum-Selbstwert-Theorie.
Beziehungscoaching für LehrerInnen und Eltern nach dem Freiburger Modell
50
4. Juli 2021
Graz
Damit Schule gelingen kann, braucht es das Miteinander von LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern. Um dafür einen geeigneten Nährboden zu schaffen, hat Joachim Bauer das fünfstufige Freiburger Gruppenmodell entwickelt. In einem speziell auf LehrerInnen und Eltern zugeschnittenen Workshop stellt er das Modell ausführlich und praxisbezogen vor.
Spirituell-systemische Aufstellungs- und Verkörperungsarbeit (SSA) – Siegfried Essen
1.400
3. August 2020
Graz
In dieser Seminarreihe geht es um dialogische und ressourcenorientierte Verkörperungsarbeit in Verantwortung gegenüber dem eigenen Organismus, der Mutter Erde und dem größeren Ganzen.
NSC® – Neurosystemisches Coaching – Gerhard Gigler
1.250
14. September 2020
Graz
NSC® – Neurosystemisches Coaching ist eine neue Verfahrensweise, die bilaterale Stimulation aus dem EMDR, NLP und Systemische Aufstellung verbindet – mit einer Brise Gestaltarbeit. Wirklich gut geht es uns in der Regel, wenn wir das, was sich in uns gut und sinnvoll anfühlt, stimmig in der Interaktion mit anderen Menschen leben können. Und dies am besten privat und auch im Arbeitsbereich. Diese ständige Wechselwirkung, dieser ständiger Abgleich zwischen neuronalen Vorgängen im Innen und den Interaktionen nach außen, stehen beim Neurosystemischen Coaching, NSC® im Zentrum.
Positiv-Provokative Kommunikation
280
13. November 2020
Graz
Warm, sarkastisch, humorvoll, unterstützend und kraftvoll effektiv, das ist es worum es in der Provokativen Therapie geht. Dieser Workshop bietet den Teilnehmern eine gute Chance zum Wachstum und die Möglichkeit ihre therapeutischen Fähigkeiten weit über die Grenzen und die Konvention eines traditionellen Trainings zu erweitern.
Hypnosystemische Konzepte – Kurzcurriculum mit Gunther Schmidt
2.200
25. Januar 2021
Graz
Hypnosystemische lösungs- und kompetenzfokussierende Konzepte bieten ideale Möglichkeiten, um die vielen Potentiale bei Individuen und in Organisationen wieder zu aktivieren und für optimale Synergieprozesse in der Organisation nutzbar zu machen. In dieser Seminarreihe wird vermittelt, wie diese Konzepte für schnell und nachhaltig wirksame Beratungsprozesse genutzt werden können.
Systemisch-lösungsorientiertes Herangehen in Beratung, Therapie und Coaching (Dg. 31)
480
24. März 2021
Graz
Der Grundlagenkurs bietet einen fundierten, unmittelbar anwendbaren Einstieg mit präziser Darstellung, Demonstration und Kleingruppenarbeit. Gearbeitet wird mit Fällen aus dem beruflichen Umfeld der TeilnehmerInnen. In Übungsgruppen werden Techniken und Kompetenzen entwickelt.
Neue Autorität – Basic mit Dr. Philip Streit
900
13. Juli 2020
Graz
Gelingendes Erziehen, Unterrichten und Führen braucht folgende Haltungen: Stärke, Positivität und Souveränität. Dies bietet das von Haim Omer entwickelte Konzept der Neuen Autorität. Mit dem Grundgedanken des gewaltlosen Widerstandes und dem Potenzialentfaltungsansatz soll zu den eigenen Stärken gefunden und die Beziehung ins Zentrum der Interaktion gerückt werden.
Neue Autorität – Advanced mit Dr. Philip Streit
700
19. Oktober 2020
Graz
Mit Absolvierung des Advanced Kurses sind Sie berechtigt anderen Personen das Konzept der Neuen Autorität nahezubringen und als Coach für Neue Autorität zu arbeiten.
MCP-Mindful Compassionate Parenting
290
23. Oktober 2020
Graz
In dieser Aus- und Fortbildung wird  Mindful Compassionate Parenting vermittelt sowie die neurowissenschaftlichen und evolutionspsychologischen Hintergründe zu Achtsamkeit, Elternstress und Selbst-/Mitgefühl vorgestellt.
Beziehungscoaching für LehrerInnen und Eltern nach dem Freiburger Modell
50
4. Juli 2021
Graz
Damit Schule gelingen kann, braucht es das Miteinander von LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern. Um dafür einen geeigneten Nährboden zu schaffen, hat Joachim Bauer das fünfstufige Freiburger Gruppenmodell entwickelt. In einem speziell auf LehrerInnen und Eltern zugeschnittenen Workshop stellt er das Modell ausführlich und praxisbezogen vor.
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 1 – 3. DG
160
12. September 2020
Graz
In diesem Grundlagenmodul wird aufbauend auf Kenntnissen der adäquaten Durchführung einer Klinisch-Psychologischen Diagnostik die Spezifik der Diagnostik und Befundung im Kinder-, Jugend- und Familienbereich dargestellt. Das Ablaufschema der Klinisch-Psychologischen Diagnostik im Kinder-, Jugend- und Familienbereich wird erarbeitet, sowie der Einsatz grundlegender Verfahren diskutiert. Im Modul kann der Einstieg in die Diagnostik praktisch erprobt werden.
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 2 – 3. DG
160
31. Oktober 2020
Graz
In diesem Seminar sollen die Kenntnisse im Bereich der motorisch-perzeptionelle Diagnostik erweitert und vertieft werden. Denn für das tiefere Verständnis und die richtige Einordnung von kindlicher und juveniler Entwicklung und von Familiendynamiken braucht es Kenntnis des Entwicklungsstandes im motorisch-perzeptionellen Bereich, der Aufmerksamkeit, Konzentration, Impulsivität und des Gedächtnisses. Diese Bereiche sind entscheidende Voraussetzung für die Entwicklung adäquater kognitiver und sozial-emotionaler Kompetenten.
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 3 – 3. DG
160
5. Dezember 2020
Graz
Sozial-emotionale Diagnostik, Persönlichkeits- und Intelligenzdiagnostik bei (Klein-) Kindern und Jugendlichen
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 4 – 3. DG
160
16. Januar 2021
Graz
Spezifika der Klinisch-Psychologischen Behandlung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 5 – 3. DG
160
13. Februar 2021
Graz
Herausforderungen ASS und AD(H)S
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 6 – 3. DG
160
27. Februar 2021
Graz
Verhaltens- und Sozial-Emotionale Störungen, Persönlichkeitsstörungen und Psychosen in Kindheit und Jugend – Diagnostik und Behandlung
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 7 – 3. DG
160
13. März 2021
Stärkenbasierte, zukunftsorientierte Behandlung von Angst, Traumata, Zwang und Depression, Psychosomatosen und Essstörungen
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 8 – 3. DG
160
10. April 2021
Graz
Stark und Positiv in Familie, Schule und Beratung: Beratungsansätze für Kinder-, Jugend- und FamilienpsychologInnen
K.J.F. Weiterbildungscurriculum – Modul 9 – 3. DG
160
24. April 2021
Graz
Netzwerkarbeit im Spannungsfeld der Disziplinen
5. Kongress Denk- und Handlungsräume der Psychologie „Veränderung, aber wie?“
20. November 2020
Graz
Wie geht Veränderung? Wie kann ich in eine Aufwärtsspirale positiver Veränderung kommen? Wie können positive Veränderung in der Gesellschaft entstehen? Erfahren Sie die Antworten am 5. Kongress Denk- und Handlungsräume der Psychologie.
Positive Psychologie Advanced Curriculum (Webinar)
1.000
3. Juli 2020
Im 6-tägigen Advanced Training, werden die wichtigsten Anwendungsgebiete – Positive Erziehung, Positive Gesundheit, Positive Leadership, Positives Coaching und Positive Psychotherapie fundiert dargestellt und praktisch vertieft. Dazu erwerben Sie Basiswissen zur positiven Seminargestaltung und damit die Fertigkeit Positive Psychologie in Ihrem Umfeld als Basic Trainer weitergeben zu können.
Angezogen von der Zukunft:  Prospektives Arbeiten in Beratung, Coaching und Therapie (online)
20. Juli 2020
Online
Prospektive Psychologie stellt am eindeutigsten klar, dass der Mensch ein Zukunftswesen ist – von der Zukunft angezogen und nicht von der Vergangenheit getrieben. In seinem Ansatz vereinigt Philip Streit Positive Psychologie, systemische und hypnosystemische Ansätze zu einem explosiven neuen Ganzen. Besonders ist auch auf die neue Interpretation von Vergangenem hinzuweisen. Ganz im Sinne Eriksonscher Utilisation und Schmidtscher Hypnosystemik wird die Vergangenheit zur kompetenten kraftvollen Eingabe für Zukunftsvisionen, welche die Welt verändern können.
Stark und Positiv in Organisation und Management (online)
27. Juli 2020
Online
Was tun, wenn es wirklich einmal in der Abteilung oder an anderer Stelle klemmt? Sie brauchen dann ein Instrument, das Ihnen hilft ihre Ansprüche beharrlich und unter Aufrechterhaltung der positiven Beziehung zu kommunizieren. Philip Streit kombinierte hierfür den hoch effizienten Ansatz der neuen Autorität mit den Vorzügen der Positiven Psychologie in seinem Stark und Positiv Modell. In seinem Seminar führt er behutsam und leicht verständlich, anhand von vielen praktischen Beispielen in die Grundlagen dieses Modells ein, um dann Stück für Stück Interventionen und Werkzeuge vorzustellen und praktisch zu üben.
Positive Psychologie Advanced Curriculum DG 4
1.000
28. August 2020
Graz
Im 6-tägigen Advanced Training, werden die wichtigsten Anwendungsgebiete – Positive Erziehung, Positive Gesundheit, Positive Leadership, Positives Coaching und Positive Psychotherapie fundiert dargestellt und praktisch vertieft. Dazu erwerben Sie Basiswissen zur positiven Seminargestaltung und damit die Fertigkeit Positive Psychologie in Ihrem Umfeld als Basic Trainer weitergeben zu können.
Positive Psychologie Basic Curriculum – Herbst
1.400
25. September 2020
Graz
Im Basistraining erlernen Sie alle Basiskonzepte und Methoden der Positiven Psychologie und deren Hauptanwendungsbereiche, wie Persönlichkeitsbildung, Therapie, Coaching und Beratung, Bildung, Training und Beruf.
Positive Leadership: PERMA-LEAD Zertifizierungsworkshop (Herbst) – Markus Ebner
480
22. Oktober 2020
Graz
Die in diesem Seminar vorgestellten Testverfahren unterstützen zielorientiert im Einzelcoaching von Führungskräften, bei Führungskräfte-Entwicklungsprogrammen und in der Organisationsentwicklung. Der große Vorteil liegt in der Möglichkeit, sowohl den Status Quo als auch gelungene Entwicklungsschritte messbar zu machen. Der Fokus des Workshops liegt anschließend auf den praktischen Anwendungsmöglichkeiten und den möglichen Herausforderungen.
Positiv-Provokative Kommunikation
280
13. November 2020
Graz
Warm, sarkastisch, humorvoll, unterstützend und kraftvoll effektiv, das ist es worum es in der Provokativen Therapie geht. Dieser Workshop bietet den Teilnehmern eine gute Chance zum Wachstum und die Möglichkeit ihre therapeutischen Fähigkeiten weit über die Grenzen und die Konvention eines traditionellen Trainings zu erweitern.
Positive Leadership: PERMA-LEAD Zertifizierungsworkshop
480
17. Juni 2021
Graz
Die in diesem Seminar vorgestellten Testverfahren unterstützen zielorientiert im Einzelcoaching von Führungskräften, bei Führungskräfte-Entwicklungsprogrammen und in der Organisationsentwicklung. Der große Vorteil liegt in der Möglichkeit, sowohl den Status Quo als auch gelungene Entwicklungsschritte messbar zu machen. Der Fokus des Workshops liegt anschließend auf den praktischen Anwendungsmöglichkeiten und den möglichen Herausforderungen.
Tage der Resonanz
320
1. Juli 2021
Graz
Geht es um gelingendes Miteinander, Beilegen von Auseinandersetzungen, Erfolg, gelingende Beziehungen oder gelingende Arbeit dann kommt ein Begriff immer mehr in den Fokus, nämlich der Begriff der Resonanz. Diese Konferenz trägt einem Bedürfnis Rechnung, die Bedeutung der Resonanz in der Arbeit aufzuwerten. Dazu kommen zwei ganz Große nach Graz: Barbara Fredrickson, Professorin für biologische Psychologie und ehemalige Präsidentin der International Positive Psychology Academy und führende Entwicklerin des Positivity-Ansatzes, sowie Joachim Bauer, der Begründer der Durch-Resonanz-zum-Selbstwert-Theorie.
Positive Leadership: PERMA-LEAD Zertifizierungsworkshop
480
18. November 2021
Graz
Die in diesem Seminar vorgestellten Testverfahren unterstützen zielorientiert im Einzelcoaching von Führungskräften, bei Führungskräfte-Entwicklungsprogrammen und in der Organisationsentwicklung. Der große Vorteil liegt in der Möglichkeit, sowohl den Status Quo als auch gelungene Entwicklungsschritte messbar zu machen. Der Fokus des Workshops liegt anschließend auf den praktischen Anwendungsmöglichkeiten und den möglichen Herausforderungen.
Titel Von Bis Ort Details
Newsletter
Finden Sie uns auch auf Facebook!
AKJF
AKJF1 day ago
⚓️Neue Autorität ⚓️
Die Erziehung von Kindern und Jugendlichen gestaltet sich für PädagogInnen und Eltern oft als äußerst schwierig. Der Ansatz der Neuen Autorität kann helfen, diese Schwierigkeiten mithilfe von Stärke, Positivität und Souveränität zu bewältigen.
Unser Basiskurs wird sich mit den Themen Präsenz und wachsame Sorge, Beziehungs- und Ankerfunktion, Stärken stärken stärkt, Deeskalation, gewaltfreier Widerstand und vielen mehr beschäftigen. Ziel ist es, die Haltung der Neuen Autorität für Ihren privaten und beruflichen Alltag nutzbar zu machen.

https://www.akjf.at/event/neue-autoritaet-basic-philip-streit/
Newsletter